Berufs- und Studienberatung

Die Beratung kann nicht nur Berufs-, Studien- und Ausbildungsentscheide umfassen, sondern auch Themen wie Motivationskrisen, Prüfungsfrust, Schulverleider, Probleme mit Lehr- oder Ausbildungspersonen, Schulwechsel, Lehrabbrüche, falsche Studienwahlen, Sinnkrisen, Arbeits- und Lernhaltung und sonstige Lebensthemen beinhalten. 

  • Sie haben die Matura bestanden und wissen nicht genau, ob und was sie studieren sollen
  • Sie wechseln freiwillig oder unfreiwillig die Schule
  • Sie brechen die Lehre ab, wollen Sie abbrechen, wechseln den Ausbildungsplatz oder die Lehrstelle
  • Sie bestehen die Prüfungen nicht oder sind nicht glücklich im Studium
  • Sie haben allgemein eine Motivations-, Lebens- und Sinnkrise
  • Sie stehen vor der Berufswahl und können sich nicht entscheiden
  • Sie haben eine Aufnahmeprüfung nicht bestanden und sind jetzt verunsichert
  • Sie wollen sich gezielt auf eine Prüfung vorbereiten, z.B. die Matura
  • Sie interessieren sich im Moment für alles andere als die Schule/Studium oder die Lehre
  • Ev. haben Sie ein Suchtthema oder sonst eine Krise

Es werden persönliche Themen besprochen, Tipps zur eigenen Entwicklung gegeben und die Planung der nächsten Jahre gestaltet.

Die Förderung der Kompetenzen gehört dazu wie die Begleitung in Krisen und schwierigen Lebenssituationen.

Die Beratung hilft Ihnen, den eigenen Weg zu finden und Entscheidungen zu treffen, die zu Ihrer Persönlichkeit passen und die Sie privat und beruflich weiterbringen.

Vorgehen

Sie setzen sich gezielt mit Ihrer Situation, Ihrem Können, Ihren Vorstellungen und Interessen auseinander, überlegen sich berufliche Ziele und überprüfen Wünsche auf die Realisierbarkeit.

Sie finden heraus, was zu Ihrer Persönlichkeit passt und was eben nicht.

  • Dies geschieht mit den Unterlagen, mit Tests und kreativen Beratungs- und Entscheidungsmethoden. 
  • Sie erhalten einen Ordner mit allen Unterlagen und Tests.

Wir beraten Sie gerne, begleiten Sie im Entscheidungsprozess, setzen den Fokus Ausbildungs- und Arbeitsgebiete, ebenso Laufbahnwege und Tätigkeiten, bei denen Sie Ihre Fähigkeiten entfalten können und Perspektiven haben.

Unser Ziel ist es, Sie optimal zu unterstützen und zu fördern


Angebotsübersicht


Ablauf: Pauschalangebote oder Einzelstunden
 

Pauschalangebote für die umfassende, vertiefte Abklärung

 

  1. Ausführliche Unterlagen mit den ersten Tests vor dem ersten Beratungstermin auf freiwilliger Basis (6-10 Std.)
  2. 1. Beratungstermin Interview, Unterlagen besprechen, Vorgehen und Ziele definieren, Testeinsatz je nach individueller Situation, Gespräche mit gezielten Fragestellungen, Reflexion der eigenen Situation, Perspektiven besprechen, erste Testergebnisse, erste Vorschläge. Persönliche Tipps und Empfehlungen (3-4 Std.)
  3. Folgetermine Berufs- und Ausbildungsvorschläge, Testauswertung, persönliche Punkte besprechen, Entscheide fällen, konkrete Schritte unternehmen (jeweils 1-2 Std.)
  4. Abschluss und Entscheidungsgespräch (1-2 Std.)
  5. Elterngespräch auf Wunsch. 1-1,5 Std.

 


Einzelstunden/Coaching

Kürzere Entscheidungen, bei denen Sie klare Vorstellungen und Ziele haben, aber unsicher sind, wie Sie sich entscheiden sollen.

Es wird nach Stundenaufwand abgerechnet.

1.  Anmeldung Erwartungen und Ziele definieren

2.  Erster Termin Vorgehen und Timeline festlegen, Inhalte bestimmen, Ziele definieren,Termine fixieren

3.  Folgetermine Lösungen erarbeiten, Reflexion der Situation und des Verhaltens, Kompetenzförderung, neue Handlungs- und Entscheidungswege kennenlernen und anwenden

Kontakt

bz - Beratungszenter
Beatrice Zeller
Rheintalweg 29
4125 Riehen
Tel: +41 (0) 76 391 60 50
www.bz-beratungen.ch